Drucken

 

Herzlich willkommen zur Bundesübung 2020

Die ausserdienstliche Schiesspflicht 2020 (Obligatorisches Programm) für die schiesspflichtigen Angehörigen der Armee wird sistiert. 

Dies hat zur Konsequenz, dass die schiesspflichtigen Angehörigen der Armee das Obligatorische Programm nicht  zwingend schiessen müssen, aber trotzdem daran freiwillig teilnehmen dürfen. Folgerichtig entfallen 2020 auch die Nachschiess- und Verbliebenenkurse.

 

Die Schützengesellschaft Kümmertshausen-Engishofen bietet dieses Jahr an folgenden Daten die Möglichkeit die Bundesübung zu schiessen:

 

- Samstag, 29. August 2020 von 10.00 bis 12.00 Uhr

 

Unsere erfahrenen Schützenmeister sind Ihnen gerne behilflich das Bundesprogramm erfolgreich zu absolvieren! 

 

Die Bundesübung muss mit der persönlichen Waffe geschossen werden!

Es sind mitzubringen:

- Aufforderung mit den Klebeetiketten

- Dienstbüchlein

- Schiessbüchlein oder militärischer Leistungsausweis

Amtlicher Ausweis

- Persönlicher Gehörschutz